Hotel Loev in Binz auf Rügen

+++ ANZEIGE +++

Allein schon der Name! Als hätte jemand an den Deko-Buchstaben auf einem Sideboard gerückt. LOEV statt LOVE. Und so verkehrt ist der Gedanke gar nicht. Denn so mancher dürfte sich in dieses Haus am Meer schlicht – verlieben.

 

Binz lieben wir sowieso schon. Der mondäne Ort auf Rügen mit seinen schönen Villen im Stil der Bäderarchitektur, den guten Restaurants und Cafés und dem wohl schönsten Kurplatz der Ostsee steuern wir immer wieder gern an. Über fünf Kilometer zieht sich der weiße Sandstrand, ein Paradies für Strandspaziergänger und Strandkorbfaulenzer. Und wer vom Baden noch nicht genug erfrischt ist, geht einfach hoch in die Granitz und kühlt im Schatten hoher Buchen wunderbar runter.

Hotel Loev Binz Fassade

Ganz Bäderarchitektur: das Hotel Loev von Außen @ Eve Images

Das Hotel Loev nun liegt mitten in Binz, direkt an der Hauptflaniermeile und nur 50 Meter von der Seebrücke und dem Strand entfernt. Ganz im strahlenden Weiß und im Stil der Bäderarchitektur präsentiert sich die Fassade. Großzügige Balkone mit den typischen Schnitzereien umlaufen das Eckgebäude an beiden Seiten. Von manchen kann man direkt das Meer sehen.

Hotelzimmer mit Blick auf die Ostsee

Hotelzimmer mit Blick auf die Ostsee

Innen regiert der so angesagte wie unaufdringliche Urban-Nordic Style in gedeckten, unaufgeregten Farben. Unsere Suite möchten wir eigentlich gar nicht mehr verlassen, so wohl fühlen wir uns. Doch die Sonne lockt an den Strand.

Cooles Interieur im Loev

Später lassen wir den Tag in der Brasserie ausklingen, die uns mit französischen Flair empfängt. Die Brasserie gehört zu den besten Restaurants auf Rügen, Chefkoch Michael Raatz zaubert hier internationale Küche mit regionalem Einschlag. Die Steaks sind ein Traum: Im 800°C Infrarot-Grill bekommen sie sofort eine eine dunkle karamellisierte Fleischkruste, während der Saft im Fleisch verbleibt.

Das Meer liegt zu unseren Füßen

Danach noch ein Absacker in der Loev Bar direkt nebenan, eingerichtet ganz im Stil der Goldenen Zwanziger. Nochmal kurz an den Strand und dem Meer „Gute Nacht“ sagen? Warum nicht. Es sind nur ein paar Schritte.

Das Hotel Loev liegt direkt an der Hauptflaniermeile von Binz.

Am nächsten Tag wartet der Spa auf uns, der ganz edel in Gold- und Bronzetönen eingerichtet ist. Ein Bad in der großen Duo-Whirlwanne? Kosmetikanwendungen mit der Aromakosmetik DECLÈOR? Oder mal ein orientalisches Hamam probieren? Wir entscheiden uns für eine entspannende Massagen mit anschließender Kreidepackung, schließlich sind wir auf Rügen und die Kreidefelsen nicht weit weg.

 

Bald wird es im Spa auch ein Schwimmbad geben, erfahren wir. Vermisst haben wir das indes nicht, denn das Meer liegt uns ja zu Füßen. Und da gehen wir auch gleich wieder hin …

Hotelzimmer im Loev

Kooperation mit Zweiküsten. Wir empfehlen auf Zweiküsten nur Hotels, Ferienwohnungen und -häuser, die unseren Kriterien entsprechen.

 

Tipps für Rügen